GANDCRAB entfernen

Diese Analyse und der Beseitigung Artikel wurde gemacht, zu informieren und Ihnen eine Anleitung zum löschen GANDCRAB 5.2 ransomware Infektion von Ihrem computer und fügen Sie auch Methoden, über die Sie versuchen können und wiederherstellen von Dateien, verschlüsselt diese cryptovirus auf Ihrem computer.

Nach der erfolgreichen Entschlüsselung des GANDCRAB 5.1, ransomware, eine aktualisierte und nicht nachweisbar-version von der berüchtigten ransomware, genannt GANDCRAB 5.2 freigegeben worden. Der virus aktiv war, für über ein Jahr und es hat jetzt veröffentlicht wurde ständig in neueren und neueren Varianten, von denen die meisten Zielen auf die Dateien verschlüsseln, die der infizierten Computer und Fragen Sie Ihren Besitzern zu besuchen, ein TOR-web-Seite, wo die Opfer werden erpresst Lösegeld zu zahlen in der BitCoin oder DASH cryptocurrencies. In den unglücklichen Ereignissen, dass Ihr computer infiziert wurde, durch GANDCRAB 5.2 ransomware, würden wir vorschlagen, dass Sie dies Lesen Artikel entfernen.

virus-15

GANDCRAB 5.2 nicht abgewichen viel von dem rest der GANDCRAB ransomware – Familie in Bezug auf die Infektionswege. Die jüngste Infektion Dateien von GANDCRAB 5.2 ransomware meldeten die Sicherheitsexperten zu verbreiten über zwei Haupt-Methoden:

  • Über Dateien, hochgeladen auf manipulierten websites.
  • Über die übermittlung von Dateien an die Opfer per e-mail.

Wenn GANDCRAB 5.2 ransomware verbreitet sich via e-mail, dann kann das virus infizieren den Computer als Ergebnis eine Datei, die eingebettet in ein Archiv, mit einem bösartigen .JS (JavaScript) Dateien. Die e-mail kann gesendet werden, das Archiv kann so tun, als eine e-mail senden Sie ein Bild, wie die letzten malspam e-mail, die wir gefangen zu verbreiten GANDCRAB:

Sobald das Opfer sieht, dass jemand schickte ein Bild mit dem text “;)” geschrieben in der e-mail-body, könnte es wecken Interesse. Wenn das Opfer downloads der .ZIP-Archiv und extrahiert die Bild, Infektion mit GANDCRAB 5.2 werden können, unvermeidlich.

Ein weiteres Szenario, über das sich die Opfer infizierten bekommen können per e-mail mit GANDCRAB 5.2 ransomware ist zum öffnen von Microsoft Word oder .PDF-Dateien als Anhang versendet, aber diese Zeit vorgibt, Rechnungen, Quittungen und andere scheinbar wichtige Dokumente, auch in a enthalten .ZIP-Archiv. Sobald die Opfer downloads und extrahiert die Microsoft Word-Datei und öffnet diese, wird die Datei möglicherweise Fragen, Makros zu aktivieren, wie das Bild unten zeigt.

Dies geschieht mit dem Vorwand, dass Sie nicht sehen, was in dem Dokument, es sei denn, Sie klicken auf “Bearbeiten Aktivieren” oder “Inhalt Aktivieren” klicken. Sobald Sie auf diese Schaltfläche klicken, wird eine Infektion mit GANDCRAB 5.2 auftreten. Wenn die Datei ist eine .PDF-Datei, das gleiche kann auftreten, nur, dass die PDF-Adobe-Reader-Datei kann automatisch öffnen Sie die Microsoft Word-Datei, sobald Sie es öffnen.

Eine andere Methode, die auch bekannt ist, dass Infektionen mit GANDCRAB 5.2 ransomware virus wurde vor kurzem berichtet, sehr Häufig verwendet werden. Die Infektion Methode beinhaltet das hochladen von Dateien auf dem infizierten oder bösartigen WordPress-Seiten, und machen Sie scheinen, dass Sie legitime software Risse. Einige der Programme, die angeblich geknackt, aber infizieren mit GANDCRAB 5.2 berichtet von den opfern werden die folgenden:

  • KMSPico(Aktivator für Windows).
  • Securitask(security tool).
  • SysTools PST Merge(file merger).
  • Merging Image to PDF(file merger).

Mehr info auf, wie GANDCRAB ransomware infiziert, die Opfer über die hochgeladenen Dateien auf Websites finden Sie in den zugehörigen web-link haben wir Hinzugefügt, darunter:

GANDCRAB Ransomware Jetzt Infiziert, Über Software Risse

GANDCRAB 5.2 ransomware gehört zu der GANDCRAB ransomware-Familie von Viren, die sich ausgebreitet hat in den folgenden Versionen, bis diese Variante:

  • GANDCRAB v1 (.GDCB)
  • GANDCRAB v2 (.KRABBE)
  • GANDCRAB v3
  • GANDCRAB v4
  • GANDCRAB v5

Wenn wir kommen, um die aktuellen GANDCRAB 5.2 version, es gab eine Menge der Infektion Dateien gemeldet werden, so weit von malware-Forscher haben die folgenden Namen und Bezeichnungen:

Sobald die GANDCRAB 5.2 ransomware virus verursacht eine Infektion auf dem Computer, gefährdet es, das virus sofort spaws die zufällig benannte ausführbare Datei. Im Gegenzug, die nach dem Zufallsprinzip benannt .exe-Datei erzeugt einen child-Prozess in wmic.exe(Windows Management Instrumentation) als die VMRay Grafik unten zeigt:

Bild-Quelle: VMRay

Von dort aus GANDCRAB v5.2 ransomware kann beginnen, es ist bösartige Aktivitäten, um die Dateien verschlüsseln, die auf dem kompromittierten Maschine. Die Aktivität beginnt mit ablegen der Lösegeldforderung von GANDCRAB 5.2 ransomware, die ist ein .txt-Datei, die einen zufällig generierten Namen und endet mit “-DECRYYPT.txt”. Die Lösegeldforderung-Datei hat die folgende Botschaft an die Opfer, bitten Sie Sie, zu besuchen, ein TOR-basierter web-Seite:

Der web-link in der GANDCRAB 5.2 “DECRYPT.txt” die Datei führt zu einer Lösegeld-Zahlung-website, die möchte, dass Sie bezahlen Hunderte von Dollar DASH oder BTC. Die Website ist eröffnet, mit TOR-browser und sieht wie folgt aus:

Die Letzte Aktivität von GANDCRAB 5.2 ransomware ist zu ändern Sie Ihre Tapete. Die Tapete, die geändert wird, wird wie im folgenden auf Computern mit dem virus infiziert:

GANDCRAB 5.2 ransomware kann auch führen Sie den folgenden Befehl als administrator aus, um zu löschen Sie die gesicherten Dateien auf dem infizierten computer:

Wahrscheinlich die größte änderung in GANDCRAB so weit ist, dass die ransomware-virus nicht fügen Sie eine zufällige Datei-Erweiterung, sondern benennt die ganze Datei verschlüsselt, A-Z, A-z, 0-9 zufällig generierten Namen. Und was noch schlimmer ist, dass jede Datei umbenannt wird unterschiedlich mit unterschiedliche Länge der Dateinamen. Die Dateien, die verschlüsselt GANDCRAB ransomware umgewandelt werden, die der folgenden nach der Verschlüsselung:

Die Verschlüsselung von GANDCRAB 5.2 ransomware erfolgt über Salsa20-Verschlüsselung-Algorithmus. Dieses Verfahren ersetzen soll-Daten aus den Dateien auf dem infizierten computer mit Blöcken von verschlüsselten Daten. Das virus wird nicht verschlüsselt, die gesamte Datei, sondern nur Teile davon, genug, um es scheinen korrupt und instabil. Und was noch schlimmer ist, GANDCRAB 5.2 ransomware verwendet CBC-Modus für den Datei-Verschlüsselungs-Verfahren. Dieser Modus sieht aus wie das Bild, das wir unten geschrieben und es im Grunde bricht Ihrer Dateien, wenn Sie versuchen, ändern Sie Ihre extension oder verfälschen:

Aber bevor Sie beginnen entfernen, wir empfehlen, dass Sie ein Bild von Ihrem computer, so dass Sie wiederherstellen können die Infektion, nachdem Sie einen decryptor des virus wurde freigesetzt, und Ihre Dateien werden wiederhergestellt. Sie können auch versuchen, sichern Sie Ihre Dateien auf einem flash-Laufwerk oder irgendwo anders. Was auch immer Sie tun, TUN Sie KEINE Manipulationen an den Dateien, da dies zu brechen.

Achtung, mehrere Anti-Viren-Scanner möglich Malware in GANDCRAB gefunden.

Antiviren-SoftwareVersionErkennung
McAfee-GW-Edition2013Win32.Application.OptimizerPro.E
Malwarebytesv2013.10.29.10PUP.Optional.MalSign.Generic
McAfee5.600.0.1067Win32.Application.OptimizerPro.E
Malwarebytes1.75.0.1PUP.Optional.Wajam.A
K7 AntiVirus9.179.12403Unwanted-Program ( 00454f261 )
Tencent1.0.0.1Win32.Trojan.Bprotector.Wlfh
VIPRE Antivirus22702Wajam (fs)
VIPRE Antivirus22224MalSign.Generic
NANO AntiVirus0.26.0.55366Trojan.Win32.Searcher.bpjlwd
Kingsoft AntiVirus2013.4.9.267Win32.Troj.Generic.a.(kcloud)
Qihoo-3601.0.0.1015Win32/Virus.RiskTool.825
Dr.WebAdware.Searcher.2467

Verhalten von GANDCRAB

  • Bremst Internetverbindung
  • Leiten Sie Ihren Browser auf infizierten Seiten.
  • GANDCRAB verbindet mit dem Internet ohne Ihre Erlaubnis
  • GANDCRAB deaktiviert installierten Sicherheits-Software.
  • GANDCRAB zeigt kommerzielle Werbung
Download-Tool zum EntfernenGANDCRAB entfernen

GANDCRAB erfolgt Windows-Betriebssystemversionen

  • Windows 1031% 
  • Windows 836% 
  • Windows 724% 
  • Windows Vista3% 
  • Windows XP6% 

GANDCRAB-Geographie

Zu beseitigen GANDCRAB von Windows

Löschen Sie GANDCRAB aus Windows XP:

  1. Klicken Sie auf Start , um das Menü zu öffnen.
  2. Wählen Sie Systemsteuerung und gehen Sie auf Software hinzufügen oder entfernen.win-xp-control-panel GANDCRAB
  3. Wählen und das unerwünschte Programm zu entfernen .

Entfernen GANDCRAB aus Ihren Windows 7 und Vista:

  1. Öffnen Sie im Startmenü , und wählen Sie Systemsteuerung.win7-control-panel GANDCRAB
  2. Verschieben Sie auf Programm deinstallieren
  3. Mit der rechten Maustaste auf die unerwünschten app und wählen deinstallieren.

Löschen GANDCRAB aus Windows 8 und 8.1:

  1. Mit der rechten Maustaste auf die linke untere Ecke und wählen Sie Systemsteuerung.win8-control-panel-search GANDCRAB
  2. Wählen Sie Programm deinstallieren und mit der rechten Maustaste auf die unerwünschten app.
  3. Klicken Sie auf deinstallieren .

GANDCRAB aus Ihrem Browser löschen

GANDCRAB Entfernung von Internet Explorer

  • Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und wählen Sie Internetoptionen.
  • Gehen Sie auf die Registerkarte erweitert , und klicken Sie auf Zurücksetzen.reset-ie GANDCRAB
  • Überprüfen Sie die persönliche Einstellungen löschen und erneut auf Zurücksetzen .
  • Klicken Sie auf Schließen , und klicken Sie auf OK.
  • Gehen Sie zurück auf das Zahnrad-Symbol, wählen Sie Add-ons verwaltenSymbolleisten und Erweiterungenund Delete, die unerwünschte Erweiterungen.ie-addons GANDCRAB
  • Gehen Sie auf Suchanbieter und wählen Sie eine neue Standard- Suchmaschine

Löschen Sie GANDCRAB von Mozilla Firefox

  • Geben Sie im URL -Feld "about:addons".firefox-extensions GANDCRAB
  • Gehen Sie zu Extensions und löschen Sie verdächtige Browser-Erweiterungen
  • Klicken Sie auf das Menü, klicken Sie auf das Fragezeichen und öffnen Sie Firefox Hilfezu. Klicken Sie auf die Schaltfläche Firefox aktualisieren , und wählen Sie Aktualisieren Firefox zu bestätigen.firefox_reset GANDCRAB

Beenden Sie GANDCRAB von Chrome

  • Geben Sie "chrome://extensions" in das URL -Feld und tippen Sie auf die EINGABETASTE.extensions-chrome GANDCRAB
  • Beenden von unzuverlässigen Browser- Erweiterungen
  • Starten Sie Google Chrome.chrome-advanced GANDCRAB
  • Öffnen Sie Chrome-Menü zu, klicken Sie Einstellungen → Erweiterte anzeigen Einstellungen wählen Sie Reset Browser-Einstellungen und klicken Sie auf Zurücksetzen (optional).
Download-Tool zum EntfernenGANDCRAB entfernen