GBLOCK entfernen

Die .GBLOCK ransomware ist ein neues Beispiel, das stammt aus der Matrix-Familie von malware-Bedrohungen. Als ein Vertreter dieser Art von Viren zu seiner Entwicklung ist wahrscheinlich gebunden an eine dieser beiden Möglichkeiten:

Beliebte Methoden zur Verbreitung von solchen Viren, die sich auf verschiedene bekannte Mechanismen, die sich als erfolgreich erwiesen haben für die Bereitstellung umfangreicher ransomware Infektionen. Ein gutes Beispiel ist die Koordination von E-Mail-phishing-Nachrichten, die darauf abzielen, die impersonate-Benachrichtigungen, die gesendet wurden, von Firmen oder Dienstleistungen. Sie sind neu, indem Sie die Verbrecher zu enthalten, die genau die gleiche Gestaltung und die Inhalte von the real ones, die macht Sie sehr schwer zu unterscheiden.

virus-22

Eine andere Taktik setzt auf die Schaffung von bösartigen Webseiten , die darauf abzielen, kopieren Sie legitim und gut bekannte Internet-sites: – download-Portalen, Suchmaschinen, Produkt-landing-pages und etc. Sie sind gehosteten domains auf einem ähnlichen Namen, um die legitimen Websites und oft mit gestohlenen oder selbst-signierte Zertifikate.

Das virus kann Dateien auch Verbreitung über Filesharing-Netzwerke wie BitTorrent, die eine weit verbreitete Plattform für den Austausch sowohl Piraten und legitime Dateien.

Die .GBLOCK ransomware-engine installiert werden können, werden über Skripte eingebettet werden können, in infizierten Dokumenten. Sie können alle gängigen Typen (text-Dateien, Präsentationen, Datenbanken und Tabellenkalkulationen) und spawnt eine Benachrichtigung zu Fragen, die Benutzer zu ermöglichen, die gebaut-in-code, um die ordnungsgemäße Anzeige der Datei. Wenn das si getan, die Infektion verursacht werden.

Eine ähnliche Strategie ist die Schaffung von gefährlichen Anwendung Installationsprogramme, die modifizierte version der populären software. Die kriminellen wählen in der Regel diejenigen, die die wahrscheinlich am meisten heruntergeladen werden, die von Endanwendern: system-utilities, Kreativität, Suiten, Produktivität und office-Produkte und andere. Sie entstehen durch die Einbettung der notwendige code in den Dateien und dann verbreiten Sie Sie über über das Internet.

Eine andere beliebte Methode, die von vielen Viren ist die Verwendung von browser-Hijacker , die darstellen bösartige plugins gemacht, für die meisten gängigen web-Browsern. Sie sind zumeist auf den einschlägigen repositories veröffentlicht mit aufwendigen Beschreibungen bietet performance-Optimierungen und neue features. Ein großer Prozentsatz von Ihnen nutzen gefälschte oder gestohlene Entwickler Anmeldeinformationen und user-Bewertungen. Einmal installiert, werden Sie sofort bereitstellen .GBLOCK ransomware. Die traditionellen Verhaltensmuster zu ändern, die Standard-Einstellungen, um die Umleitung der Opfer einer hacker-Website gesteuert.

Die .GBLOCK ransomware, die als Vertreter des Matrix-malware-Familie können Sie die traditionellen Verhalten wie beobachtet, durch die vorherigen Proben. Es ist gebaut auf einer modularen Plattform, die es ermöglicht die Hacker, um anpassen jedes einzelnen Angriff.

In der Regel diese Art der Angriffe beginnen mit einer information-gathering-Komponente, die gestartet werden. Es wird Ernte Informationen, die kategorisiert werden können in zwei Haupt-Gruppen:

Die gesammelten Informationen können für andere Zwecke verwendet werden, wie gut die security-bypass-Verfahren. Basierend auf der Analyse der Maschinen kann der Motor suchen und bypass-services und-Anwendungen, können blockieren die virus: anti-virus-software, firewalls, sandbox-und debug-Umgebungen, virtuelle Maschinen und hosts.

Die meisten Matrix ransomware-Motoren können auch programmiert werden, um änderungen an der Windows Registry. Dies kann entweder die Erzeugung von strings für die ransomware selbst oder änderungen an Betriebssystem-Einträge oder solche, die von Anwendungen von Drittanbietern. Dies kann zu schweren performance-Probleme, die Unfähigkeit, bestimmte Funktionen und unerwartete Abschaltungen und Fehlermeldungen.

Die ransomware-engine kann auch ändern Sie die boot-Optionen, damit die Einstellung sich selbst als eine dauerhafte Bedrohung. Dies bedeutet, dass es automatisch gestartet, wenn der computer bootet und es unmöglich machen, den Zugriff auf die recovery-Menüs. Das macht die meisten der Bedienungsanleitung der recovery-guides nicht arbeiten. Neben dem Motor kann löschen wichtige Daten wie backups, Wiederherstellungspunkte und Schattenkopien volume-Kopien. In diesem Fall die Opfer brauchen, um eine Kombination von hochwertigen anti-spyware-Lösung und ein Daten-recovery-Programm.

Matrix ransomware Stämme wie die .GBLOCK virus-Proben können auch so programmiert werden, liefern andere Bedrohungen wie die Sicherheits-Barrieren wurden bereits eingedrungen. Dies ist besonders gefährlich in Bezug Trojaner-Infektionen, die es ermöglichen, die Opfer zu ergreifen, um die Kontrolle über die betroffenen Maschinen, hijack Benutzer-Dateien und verursachen alle Arten von schädlichen Aktionen.

Wie andere populäre malware-samples .GBLOCK ransomware startet die Verschlüsselungs-engine wenn alle vorherigen Module ausgeführt haben. Es wird wahrscheinlich verwenden Sie eine integrierte Liste der Ziel-Datei-Typ-Erweiterungen, die zu verarbeiten sind durch eine starke Verschlüsselung. Eine Beispiel-Liste können die folgenden Datentypen:

Alle betroffenen Dateien erhalten die .GBLOCK Erweiterung. Die damit verbundenen ransomware ist in Handarbeit in einer Datei namens !GBLOCK_INFO.rtf.

Wenn Ihr computer-system infiziert wurde mit dem .GBLOCK ransomware-virus, den Sie haben sollten ein wenig Erfahrung im entfernen von malware. Sollten Sie loszuwerden dieser ransomware so schnell wie möglich, bevor Sie die chance haben, weiter zu verbreiten und infizieren andere Computer. Sie sollten entfernen Sie die ransomware und Folgen Sie den Schritt-für-Schritt-Anweisungen, die Führer unten bereitgestellt.

Achtung, mehrere Anti-Viren-Scanner möglich Malware in GBLOCK gefunden.

Antiviren-SoftwareVersionErkennung
Kingsoft AntiVirus2013.4.9.267Win32.Troj.Generic.a.(kcloud)
ESET-NOD328894Win32/Wajam.A
Tencent1.0.0.1Win32.Trojan.Bprotector.Wlfh
Malwarebytesv2013.10.29.10PUP.Optional.MalSign.Generic
VIPRE Antivirus22702Wajam (fs)
Baidu-International3.5.1.41473Trojan.Win32.Agent.peo
NANO AntiVirus0.26.0.55366Trojan.Win32.Searcher.bpjlwd
K7 AntiVirus9.179.12403Unwanted-Program ( 00454f261 )
McAfee-GW-Edition2013Win32.Application.OptimizerPro.E
Dr.WebAdware.Searcher.2467
Qihoo-3601.0.0.1015Win32/Virus.RiskTool.825
McAfee5.600.0.1067Win32.Application.OptimizerPro.E

Verhalten von GBLOCK

  • GBLOCK verbindet mit dem Internet ohne Ihre Erlaubnis
  • Vertreibt selbst durch Pay-pro-Installation oder mit Drittanbieter-Software gebündelt.
  • GBLOCK zeigt kommerzielle Werbung
  • Installiert sich ohne Berechtigungen
  • Bremst Internetverbindung
  • GBLOCK deaktiviert installierten Sicherheits-Software.
Download-Tool zum EntfernenGBLOCK entfernen

GBLOCK erfolgt Windows-Betriebssystemversionen

  • Windows 1026% 
  • Windows 831% 
  • Windows 720% 
  • Windows Vista5% 
  • Windows XP18% 

GBLOCK-Geographie

Zu beseitigen GBLOCK von Windows

Löschen Sie GBLOCK aus Windows XP:

  1. Klicken Sie auf Start , um das Menü zu öffnen.
  2. Wählen Sie Systemsteuerung und gehen Sie auf Software hinzufügen oder entfernen.win-xp-control-panel GBLOCK
  3. Wählen und das unerwünschte Programm zu entfernen .

Entfernen GBLOCK aus Ihren Windows 7 und Vista:

  1. Öffnen Sie im Startmenü , und wählen Sie Systemsteuerung.win7-control-panel GBLOCK
  2. Verschieben Sie auf Programm deinstallieren
  3. Mit der rechten Maustaste auf die unerwünschten app und wählen deinstallieren.

Löschen GBLOCK aus Windows 8 und 8.1:

  1. Mit der rechten Maustaste auf die linke untere Ecke und wählen Sie Systemsteuerung.win8-control-panel-search GBLOCK
  2. Wählen Sie Programm deinstallieren und mit der rechten Maustaste auf die unerwünschten app.
  3. Klicken Sie auf deinstallieren .

GBLOCK aus Ihrem Browser löschen

GBLOCK Entfernung von Internet Explorer

  • Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und wählen Sie Internetoptionen.
  • Gehen Sie auf die Registerkarte erweitert , und klicken Sie auf Zurücksetzen.reset-ie GBLOCK
  • Überprüfen Sie die persönliche Einstellungen löschen und erneut auf Zurücksetzen .
  • Klicken Sie auf Schließen , und klicken Sie auf OK.
  • Gehen Sie zurück auf das Zahnrad-Symbol, wählen Sie Add-ons verwaltenSymbolleisten und Erweiterungenund Delete, die unerwünschte Erweiterungen.ie-addons GBLOCK
  • Gehen Sie auf Suchanbieter und wählen Sie eine neue Standard- Suchmaschine

Löschen Sie GBLOCK von Mozilla Firefox

  • Geben Sie im URL -Feld "about:addons".firefox-extensions GBLOCK
  • Gehen Sie zu Extensions und löschen Sie verdächtige Browser-Erweiterungen
  • Klicken Sie auf das Menü, klicken Sie auf das Fragezeichen und öffnen Sie Firefox Hilfezu. Klicken Sie auf die Schaltfläche Firefox aktualisieren , und wählen Sie Aktualisieren Firefox zu bestätigen.firefox_reset GBLOCK

Beenden Sie GBLOCK von Chrome

  • Geben Sie "chrome://extensions" in das URL -Feld und tippen Sie auf die EINGABETASTE.extensions-chrome GBLOCK
  • Beenden von unzuverlässigen Browser- Erweiterungen
  • Starten Sie Google Chrome.chrome-advanced GBLOCK
  • Öffnen Sie Chrome-Menü zu, klicken Sie Einstellungen → Erweiterte anzeigen Einstellungen wählen Sie Reset Browser-Einstellungen und klicken Sie auf Zurücksetzen (optional).
Download-Tool zum EntfernenGBLOCK entfernen