gotcha Ransomware entfernen

Die .gotcha Ransomware ist ein neuer virus freigesetzt, zu groß von einem unbekannten Hacker-Gruppe. Im moment stehen keine Informationen zur Verfügung über Sie oder die beabsichtigten Ziele. Wir gehen davon aus, dass die beliebteste distribution-Taktiken eingesetzt werden:

Phishing-E-Mails und Websites – Die Hacker können wählen, zu imitieren namhaften Unternehmen und Dienstleistungen, die senden von Inhalten, die können infizieren das Opfer. Sie sind in der Regel nach dem Vorbild der realen Gestaltung der Seiten und E-Mails. Und wenn die phishing-Seiten festgelegt sind, das zu imitieren, beliebte Dienste der Hacker host Sie auf Domänen, die haben ähnlich klingende Namen und kann auch self-signed oder gestohlene Sicherheitszertifikate.Nutzlast Lieferung – Vielen virus-Stämme, wie die .gotcha Ransomware kann angebracht werden, um verschiedene Nutzlasten Träger sind die beiden beliebtesten Optionen sind das einfügen von code in die Anwendungs-Installateure und Dokumente.Browser-Hijacker – Sie sind gefährlich-plugins, die kompatibel mit den meisten gängigen web-Browsern und verteilen sich meist auf den entsprechenden repositories. Wann immer Sie installiert sind .gotcha-virus-installation stattfinden. Pervasive Verteilung – Nicht nur die virus-Proben verteilt werden können durch die oben beschriebenen Methoden, aber Sie kann freigegeben werden über Filesharing-Netzwerke als gut. Sie sind beliebt, sowohl für die Verbreitung von legitimen und Piraten-content.

virus-2

Sobald die .gotcha Ransomware ist aktiv auf einem computer die integrierte Sequenz wird gestartet. Es kann sich ändern, je nach örtlichen Gegebenheiten oder der aktuellen Kampagne-Werte, die von den Hackern. Die meisten der Gefahren im Zusammenhang mit start der Infektion mit einem Daten-harvesting-Modul, das ausgelegt ist, zu erwerben, sensible Informationen über die Nutzer und die Maschine. Die Daten können genutzt werden zum zuweisen einer eindeutigen ID für jeden infizierten computer. Die persönlichen Daten können verwendet werden für Verbrechen wie Identitätsdiebstahl und finanziellen Missbrauch.

Diese Informationen können dann verwendet werden, um zu starten ein weiteres Modul, der so genannte stealth-Schutz , die die Informationen verwenden, um zu Scannen, für die Anwesenheit von Sicherheits-software, kann verhindern, dass die virus-Infektion. Diese Programme werden deaktiviert oder vollständig entfernt werden.

Sobald der Eingriff wurde gemacht .gotcha Ransomware starten können eine Vielzahl von malware-Aktionen. Die meisten von Ihnen sind im Zusammenhang mit änderungen am system in irgendeiner Form. Dies kann auch Windows Registry – änderungen, Erstellung neuer Einträge oder die änderung bereits bestehender. Dies kann führen zu schweren performance-Probleme und die Unfähigkeit zum starten bestimmter Funktionen. Andere Folgen sind Datenverlust und unerwarteten Fehler.

Die meisten der zugehörigen Viren ändern auch die boot-Optionen die wird automatisch starten Sie den Motor, sobald der computer hochgefahren ist. Es können auch deaktivieren Sie den Zugriff auf die recovery boot-Menüs, die machen wird, die meisten manuellen Benutzer-Entfernung-guides, die nicht arbeiten. Dies kann gekoppelt werden mit einer Daten-Entfernung-Verfahren, die erkennen und löschen Sie alle sicherungen und Wiederherstellungspunkte. Wenn dies geschehen ist, das Opfer muss eine Kombination aus anti-malware und data-recovery-Lösungen. Lesen Sie unsere Anleitung für weitere Informationen.

Wenn alle Komponenten fertig sind laufen die eigentlichen Datei-Verschlüsselungs-Verfahren gestartet werden. Eine starke cipher verwendet werden, um zu beeinflussen, Ziel-Benutzer-Daten – in den meisten Fällen ist dies nach dem Vorbild der integrierten Liste der preset-Datei-Typ-Erweiterungen. Wenn dieser Prozess abgeschlossen ist, alle Opfer der Dateien erhalten die .gotcha-Erweiterung und ein ransomware-Notiz wird erstellt, um zu erpressen, die Opfer zu zahlen, die Hacker eine Entschlüsselung Summe. Die Datei name wird genannt !GOTCHA!.txt.

.gotcha Ransomware könnte sich eine solche Infektion in verschiedenen Arten. Nutzlast dropper initiiert wird das schädliche Skript für diese ransomware verbreitet wird, um das Internet. .gotcha Ransomware könnte auch den Vertrieb der payload-Datei auf social-media-und file-sharing-Dienste. Freeware, die auf dem Web präsentiert werden kann, so hilfreich Sie auch sein Versteck wird das schädliche Skript für die cryptovirus. Lesen Sie die Tipps für ransomware-Prävention aus unserem forum.

.gotcha Ransomware ist ein cryptovirus, verschlüsselt Ihre Dateien und zeigt ein Fenster mit Anweisungen, die auf Ihrem computer-Bildschirm. Die Erpresser wollen Sie zu zahlen, um ein Lösegeld für die angebliche Wiederherstellung Ihrer Dateien. Die Haupt-engine machen könnten Einträge in der Windows Registrierung zu erreichen, die Beharrlichkeit, und stören die Prozesse in Windows.

Die .gotcha Ransomware ist ein crypto-virus programmiert zu verschlüsseln, Benutzer-Daten. Sobald alle Module abgeschlossen haben, läuft in der vorgeschriebenen Reihenfolge der lockscreen wird eine Anwendung starten, die Rahmen, die verhindern, dass die Benutzer interagieren mit Ihren Computern. Es wird die ransomware Hinweis auf die Opfer.

Sie sollte NICHT unter keinen Umständen zahlen Lösegeld-Summe. Ihre Dateien können nicht wiederhergestellt, und niemand konnte Ihnen eine Garantie für, die.

Die .gotcha Ransomware cryptovirus gesetzt werden konnte, löschen Sie alle die Shadow Volume Kopien aus dem Windows Betriebssystem mit Hilfe des folgenden Befehls:

Wenn Ihr computer infiziert wurde mit diesem ransomware und Ihre Dateien gesperrt sind, Lesen Sie weiter durch, um herauszufinden, wie Sie möglicherweise Ihre Dateien wiederherstellen zurück zu normal.

Wenn Ihr computer-system infiziert wurde mit dem .gotcha-Dateien ransomware-virus, den Sie haben sollten ein wenig Erfahrung im entfernen von malware. Sollten Sie loszuwerden dieser ransomware so schnell wie möglich, bevor Sie die chance haben, weiter zu verbreiten und infizieren andere Computer. Sie sollten entfernen Sie die ransomware und Folgen Sie den Schritt-für-Schritt-Anweisungen, die Führer unten bereitgestellt.

.

Achtung, mehrere Anti-Viren-Scanner möglich Malware in gotcha Ransomware gefunden.

Antiviren-SoftwareVersionErkennung
Malwarebytesv2013.10.29.10PUP.Optional.MalSign.Generic
Malwarebytes1.75.0.1PUP.Optional.Wajam.A
Baidu-International3.5.1.41473Trojan.Win32.Agent.peo
VIPRE Antivirus22224MalSign.Generic
VIPRE Antivirus22702Wajam (fs)
McAfee-GW-Edition2013Win32.Application.OptimizerPro.E
Qihoo-3601.0.0.1015Win32/Virus.RiskTool.825
Tencent1.0.0.1Win32.Trojan.Bprotector.Wlfh
NANO AntiVirus0.26.0.55366Trojan.Win32.Searcher.bpjlwd
K7 AntiVirus9.179.12403Unwanted-Program ( 00454f261 )
Dr.WebAdware.Searcher.2467
ESET-NOD328894Win32/Wajam.A
McAfee5.600.0.1067Win32.Application.OptimizerPro.E

Verhalten von gotcha Ransomware

  • gotcha Ransomware verbindet mit dem Internet ohne Ihre Erlaubnis
  • gotcha Ransomware deaktiviert installierten Sicherheits-Software.
  • Installiert sich ohne Berechtigungen
  • Integriert in den Webbrowser über die Browser-Erweiterung für gotcha Ransomware
  • gotcha Ransomware zeigt kommerzielle Werbung
  • Zeigt gefälschte Sicherheitswarnungen, Popups und anzeigen.
  • Leiten Sie Ihren Browser auf infizierten Seiten.
Download-Tool zum Entfernengotcha Ransomware entfernen

gotcha Ransomware erfolgt Windows-Betriebssystemversionen

  • Windows 1032% 
  • Windows 840% 
  • Windows 725% 
  • Windows Vista7% 
  • Windows XP-4% 

gotcha Ransomware-Geographie

Zu beseitigen gotcha Ransomware von Windows

Löschen Sie gotcha Ransomware aus Windows XP:

  1. Klicken Sie auf Start , um das Menü zu öffnen.
  2. Wählen Sie Systemsteuerung und gehen Sie auf Software hinzufügen oder entfernen.win-xp-control-panel gotcha Ransomware
  3. Wählen und das unerwünschte Programm zu entfernen .

Entfernen gotcha Ransomware aus Ihren Windows 7 und Vista:

  1. Öffnen Sie im Startmenü , und wählen Sie Systemsteuerung.win7-control-panel gotcha Ransomware
  2. Verschieben Sie auf Programm deinstallieren
  3. Mit der rechten Maustaste auf die unerwünschten app und wählen deinstallieren.

Löschen gotcha Ransomware aus Windows 8 und 8.1:

  1. Mit der rechten Maustaste auf die linke untere Ecke und wählen Sie Systemsteuerung.win8-control-panel-search gotcha Ransomware
  2. Wählen Sie Programm deinstallieren und mit der rechten Maustaste auf die unerwünschten app.
  3. Klicken Sie auf deinstallieren .

gotcha Ransomware aus Ihrem Browser löschen

gotcha Ransomware Entfernung von Internet Explorer

  • Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und wählen Sie Internetoptionen.
  • Gehen Sie auf die Registerkarte erweitert , und klicken Sie auf Zurücksetzen.reset-ie gotcha Ransomware
  • Überprüfen Sie die persönliche Einstellungen löschen und erneut auf Zurücksetzen .
  • Klicken Sie auf Schließen , und klicken Sie auf OK.
  • Gehen Sie zurück auf das Zahnrad-Symbol, wählen Sie Add-ons verwaltenSymbolleisten und Erweiterungenund Delete, die unerwünschte Erweiterungen.ie-addons gotcha Ransomware
  • Gehen Sie auf Suchanbieter und wählen Sie eine neue Standard- Suchmaschine

Löschen Sie gotcha Ransomware von Mozilla Firefox

  • Geben Sie im URL -Feld "about:addons".firefox-extensions gotcha Ransomware
  • Gehen Sie zu Extensions und löschen Sie verdächtige Browser-Erweiterungen
  • Klicken Sie auf das Menü, klicken Sie auf das Fragezeichen und öffnen Sie Firefox Hilfezu. Klicken Sie auf die Schaltfläche Firefox aktualisieren , und wählen Sie Aktualisieren Firefox zu bestätigen.firefox_reset gotcha Ransomware

Beenden Sie gotcha Ransomware von Chrome

  • Geben Sie "chrome://extensions" in das URL -Feld und tippen Sie auf die EINGABETASTE.extensions-chrome gotcha Ransomware
  • Beenden von unzuverlässigen Browser- Erweiterungen
  • Starten Sie Google Chrome.chrome-advanced gotcha Ransomware
  • Öffnen Sie Chrome-Menü zu, klicken Sie Einstellungen → Erweiterte anzeigen Einstellungen wählen Sie Reset Browser-Einstellungen und klicken Sie auf Zurücksetzen (optional).
Download-Tool zum Entfernengotcha Ransomware entfernen