help entfernen

Was ist .help Dateien virus? Was ist Phobos ransomware? Können Dateien verschlüsselt .help virus Dateien wiederhergestellt werden?

Phobos oder anders bekannt als .help Dateien virus ist ransomware. Es verschlüsselt Dateien durch anfügen der .help Erweiterung von Ihnen, so dass Sie unzugänglich. Alle verschlüsselten Dateien erhalten die neue Erweiterung als eine sekundäre. Eine andere Erweiterung Hinzugefügt werden, bevor es, die generiert wird, auf einem Zufallsprinzip. Die Phobos ransomware Tropfen eine Lösegeldforderung, die die Anweisungen für Opfer, wie Sie angeblich der Wiederherstellung Ihrer Daten.

virus-8

.help Dateien Virus könnte breitete seine Infektion über eine Nutzlast dropper, die initiiert wird das schädliche Skript für diese ransomware. Das virus könnte auch den Vertrieb der payload-Datei auf social-media-und file-sharing-Dienste. Freeware, die auf dem Web gefunden werden können als helpful auch verstecken, das schädliche Skript für die cryptovirus. Lesen Sie die Tipps für ransomware-Prävention aus unserem forum.

Phobos oder besser bekannt als die .help Dateien Virus ist ransomware, verschlüsselt Ihre Dateien und zeigt eine ransomware Hinweis. Sie sollte NICHT unter keinen Umständen zahlen Lösegeld-Summe.

Sehen Sie die Lösegeld-Anweisungen in einer Datei namens info.hta als hier vorgestellt:

Das Lösegeld Anleitung Zustand:

Die Erpresser wollen Sie zu zahlen, um ein Lösegeld für die angebliche Wiederherstellung Ihrer Dateien, wie mit einer Menge von ransomware Viren. .help Dateien Virus ransomware konnte, stellen Einträge in der Windows Registrierung zu erreichen, Ausdauer und konnten starten oder zu unterdrücken, Prozesse in einem Windows system. Alle verschlüsselt erhalten .help – Erweiterung neben einem Zufallsprinzip generiert. Die Erweiterung wird als eine sekundäre zu jeder Datei und jedem Aussehen .help. Audio -, video -, Bild-Dateien sowie Dokumente, backups-und banking-Daten können verschlüsselt werden, indem die ransomware.

Die .help Dateien Virus festgelegt werden konnte, löschen Sie alle die Shadow Volume Kopien aus dem Windows Betriebssystem mit der help den folgenden Befehl ein:

Wenn Ihr computer infiziert wurde mit diesem ransomware und Ihre Dateien gesperrt sind, Lesen Sie weiter durch, um herauszufinden, wie Sie möglicherweise Ihre Dateien wiederherstellen zurück zu normal.

Wenn Ihr computer infiziert wurde mit dem .help Dateien Virushaben, sollten Sie ein wenig Erfahrung im entfernen von malware. Sollten Sie loszuwerden dieser ransomware so schnell wie möglich, bevor Sie die chance haben, weiter zu verbreiten und infizieren andere Computer. Sie sollten entfernen Sie die ransomware und Folgen Sie den Schritt-für-Schritt-Anweisungen, die Führer unten bereitgestellt.

.

Achtung, mehrere Anti-Viren-Scanner möglich Malware in help gefunden.

Antiviren-SoftwareVersionErkennung
Baidu-International3.5.1.41473Trojan.Win32.Agent.peo
McAfee5.600.0.1067Win32.Application.OptimizerPro.E
Malwarebytes1.75.0.1PUP.Optional.Wajam.A
McAfee-GW-Edition2013Win32.Application.OptimizerPro.E
K7 AntiVirus9.179.12403Unwanted-Program ( 00454f261 )
ESET-NOD328894Win32/Wajam.A
NANO AntiVirus0.26.0.55366Trojan.Win32.Searcher.bpjlwd
Tencent1.0.0.1Win32.Trojan.Bprotector.Wlfh
Dr.WebAdware.Searcher.2467
Qihoo-3601.0.0.1015Win32/Virus.RiskTool.825
Malwarebytesv2013.10.29.10PUP.Optional.MalSign.Generic

Verhalten von help

  • help verbindet mit dem Internet ohne Ihre Erlaubnis
  • help deaktiviert installierten Sicherheits-Software.
  • Vertreibt selbst durch Pay-pro-Installation oder mit Drittanbieter-Software gebündelt.
  • Leiten Sie Ihren Browser auf infizierten Seiten.
  • Zeigt gefälschte Sicherheitswarnungen, Popups und anzeigen.
  • Installiert sich ohne Berechtigungen
  • help zeigt kommerzielle Werbung
  • Bremst Internetverbindung
Download-Tool zum Entfernenhelp entfernen

help erfolgt Windows-Betriebssystemversionen

  • Windows 1025% 
  • Windows 838% 
  • Windows 728% 
  • Windows Vista5% 
  • Windows XP4% 

help-Geographie

Zu beseitigen help von Windows

Löschen Sie help aus Windows XP:

  1. Klicken Sie auf Start , um das Menü zu öffnen.
  2. Wählen Sie Systemsteuerung und gehen Sie auf Software hinzufügen oder entfernen.win-xp-control-panel help
  3. Wählen und das unerwünschte Programm zu entfernen .

Entfernen help aus Ihren Windows 7 und Vista:

  1. Öffnen Sie im Startmenü , und wählen Sie Systemsteuerung.win7-control-panel help
  2. Verschieben Sie auf Programm deinstallieren
  3. Mit der rechten Maustaste auf die unerwünschten app und wählen deinstallieren.

Löschen help aus Windows 8 und 8.1:

  1. Mit der rechten Maustaste auf die linke untere Ecke und wählen Sie Systemsteuerung.win8-control-panel-search help
  2. Wählen Sie Programm deinstallieren und mit der rechten Maustaste auf die unerwünschten app.
  3. Klicken Sie auf deinstallieren .

help aus Ihrem Browser löschen

help Entfernung von Internet Explorer

  • Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und wählen Sie Internetoptionen.
  • Gehen Sie auf die Registerkarte erweitert , und klicken Sie auf Zurücksetzen.reset-ie help
  • Überprüfen Sie die persönliche Einstellungen löschen und erneut auf Zurücksetzen .
  • Klicken Sie auf Schließen , und klicken Sie auf OK.
  • Gehen Sie zurück auf das Zahnrad-Symbol, wählen Sie Add-ons verwaltenSymbolleisten und Erweiterungenund Delete, die unerwünschte Erweiterungen.ie-addons help
  • Gehen Sie auf Suchanbieter und wählen Sie eine neue Standard- Suchmaschine

Löschen Sie help von Mozilla Firefox

  • Geben Sie im URL -Feld "about:addons".firefox-extensions help
  • Gehen Sie zu Extensions und löschen Sie verdächtige Browser-Erweiterungen
  • Klicken Sie auf das Menü, klicken Sie auf das Fragezeichen und öffnen Sie Firefox Hilfezu. Klicken Sie auf die Schaltfläche Firefox aktualisieren , und wählen Sie Aktualisieren Firefox zu bestätigen.firefox_reset help

Beenden Sie help von Chrome

  • Geben Sie "chrome://extensions" in das URL -Feld und tippen Sie auf die EINGABETASTE.extensions-chrome help
  • Beenden von unzuverlässigen Browser- Erweiterungen
  • Starten Sie Google Chrome.chrome-advanced help
  • Öffnen Sie Chrome-Menü zu, klicken Sie Einstellungen → Erweiterte anzeigen Einstellungen wählen Sie Reset Browser-Einstellungen und klicken Sie auf Zurücksetzen (optional).
Download-Tool zum Entfernenhelp entfernen