Ransomware IS entfernen

Die .gesperrte Dateien ransomware könnten verteilen sich über verschiedene Taktiken. Nutzlast dropper initiiert wird das schädliche Skript für diese Ransomware IS Verbreitung um die World Wide Web, und die Forscher bekommen haben, Ihre Hände auf einer malware-Beispiel. Wenn die Datei landet auf Ihrem computer-system, und Sie irgendwie führen Sie es aus – Ihr computer infiziert wird. Unten sehen Sie die payload-Datei des cryptovirus der Entdeckung durch den VirusTotal – Dienst:

virus-3

Freeware, die auf dem Web präsentiert werden kann, so hilfreich Sie auch sein Versteck wird das schädliche Skript für die cryptovirus. Unterlassen Sie das öffnen von Dateien, rechts, nachdem Sie Sie heruntergeladen haben. Sie sollten zuerst den scan mit einem Sicherheits-tool, während auch Prüfung Ihrer Größe und Unterschriften für etwas, das scheint aus der gewöhnlichen. Lesen Sie die Tipps zur Vermeidung von ransomware liegt an der entsprechenden forum-thread.

.gesperrte Dateien Virus ist eigentlich ein ransomware, so dass es verschlüsselt Ihre Dateien und öffnet eine Lösegeldforderung, mit Anweisungen drin, über die kompromittierten computer. Die Erpresser wollen, dass Sie zahlen eine Lösegeld-Gebühr für die angebliche Wiederherstellung Ihrer Daten.

.gesperrte Dateien, Viren machen könnten Einträge in der Windows Registrierung zu erreichen, Ausdauer und konnten starten oder zu unterdrücken, Prozesse in einem Windows Umgebung. Solche Einträge sind in der Regel in einer Weise zu beginnen, das virus automatisch mit jedem Start des Windows Betriebssystem.

Nach der Verschlüsselung die .gesperrte Dateien virus erzeugt eine Lösegeldforderung innerhalb einer text-Datei. Der Hinweis ist benannt README.html wie Sie sehen können aus dem folgenden screenshot:

Den Hinweis liest das folgende:

Sie sollte NICHT unter keinen Umständen zahlen Lösegeld-Summe. Ihre Dateien können nicht wiederhergestellt, und niemand konnte Ihnen eine Garantie für, die. Hinzu kommt, dass, die Geld an Cyberkriminelle werden wahrscheinlich motivieren, mehr zu schaffen ransomware Viren oder Begehen andere kriminelle Aktivitäten. Das kann dazu führen, dass Sie immer Ihre Dateien verschlüsselt alle wieder nach Zahlung.

Das Verfahren der Verschlüsselung der .gesperrte Dateien ransomware Recht einfach – jede Datei, die verschlüsselt werden soll, wird einfach nur unbrauchbar. Dateien erhalten .gesperrt Erweiterung nach gesperrt. Die Erweiterung ist als Sekundär ein, ohne änderungen an den ursprünglichen Namen einer verschlüsselten Datei. Nach der Lösegeldforderung, die AES 256-bit und RSA 1024-bit - military-grade-Verschlüsselung-algorithmen verwendet werden, für das sperren der Dateien.

Eine Liste mit den bekannten, gezielte Erweiterungen der Dateien, die gesucht werden, um verschlüsselt zu bekommen ist, ist derzeit unbekannt. Die Dateien verwendet, die meisten von Nutzern und die sind wohl verschlüsselt sind aus den folgenden Kategorien:

Die .gesperrte Dateien cryptovirus gesetzt werden konnte, löschen Sie alle die Shadow Volume Kopien aus dem Windows Betriebssystem mit Hilfe des folgenden Befehls:

Im Falle der oben genannten Befehl, wird ausgeführt, dass die Auswirkungen der Verschlüsselung Prozess effizienter zu gestalten. Das ist aufgrund der Tatsache, dass der Befehl eliminiert einer der prominentesten Möglichkeiten, um Ihre Daten wiederherzustellen. Wenn ein computer wurde infiziert mit diesem ransomware und Ihre Dateien gesperrt sind, Lesen Sie weiter durch, um herauszufinden, wie Sie möglicherweise wiederherstellen einige Dateien zurück zu Ihrem normalen Zustand.

Wenn Ihr computer-system infiziert wurde mit dem .gesperrte Dateien ransomware-virus, den Sie haben sollten ein wenig Erfahrung im entfernen von malware. Sollten Sie loszuwerden dieser ransomware so schnell wie möglich, bevor Sie die chance haben, weiter zu verbreiten und infizieren andere Computer. Sie sollten entfernen Sie die ransomware und Folgen Sie den Schritt-für-Schritt-Anweisungen, die Führer unten bereitgestellt.

.

Achtung, mehrere Anti-Viren-Scanner möglich Malware in Ransomware IS gefunden.

Antiviren-SoftwareVersionErkennung
ESET-NOD328894Win32/Wajam.A
McAfee-GW-Edition2013Win32.Application.OptimizerPro.E
McAfee5.600.0.1067Win32.Application.OptimizerPro.E
Malwarebytes1.75.0.1PUP.Optional.Wajam.A
NANO AntiVirus0.26.0.55366Trojan.Win32.Searcher.bpjlwd
Baidu-International3.5.1.41473Trojan.Win32.Agent.peo
Dr.WebAdware.Searcher.2467
Kingsoft AntiVirus2013.4.9.267Win32.Troj.Generic.a.(kcloud)
K7 AntiVirus9.179.12403Unwanted-Program ( 00454f261 )
VIPRE Antivirus22702Wajam (fs)

Verhalten von Ransomware IS

  • Ransomware IS verbindet mit dem Internet ohne Ihre Erlaubnis
  • Bremst Internetverbindung
  • Ransomware IS zeigt kommerzielle Werbung
  • Zeigt gefälschte Sicherheitswarnungen, Popups und anzeigen.
  • Allgemeines Ransomware IS Verhalten und einige andere Text Emplaining Som Informationen mit Bezug zu Verhalten
  • Installiert sich ohne Berechtigungen
  • Stiehlt oder nutzt Ihre vertraulichen Daten
  • Integriert in den Webbrowser über die Browser-Erweiterung für Ransomware IS
Download-Tool zum EntfernenRansomware IS entfernen

Ransomware IS erfolgt Windows-Betriebssystemversionen

  • Windows 1030% 
  • Windows 836% 
  • Windows 721% 
  • Windows Vista8% 
  • Windows XP5% 

Ransomware IS-Geographie

Zu beseitigen Ransomware IS von Windows

Löschen Sie Ransomware IS aus Windows XP:

  1. Klicken Sie auf Start , um das Menü zu öffnen.
  2. Wählen Sie Systemsteuerung und gehen Sie auf Software hinzufügen oder entfernen.win-xp-control-panel Ransomware IS
  3. Wählen und das unerwünschte Programm zu entfernen .

Entfernen Ransomware IS aus Ihren Windows 7 und Vista:

  1. Öffnen Sie im Startmenü , und wählen Sie Systemsteuerung.win7-control-panel Ransomware IS
  2. Verschieben Sie auf Programm deinstallieren
  3. Mit der rechten Maustaste auf die unerwünschten app und wählen deinstallieren.

Löschen Ransomware IS aus Windows 8 und 8.1:

  1. Mit der rechten Maustaste auf die linke untere Ecke und wählen Sie Systemsteuerung.win8-control-panel-search Ransomware IS
  2. Wählen Sie Programm deinstallieren und mit der rechten Maustaste auf die unerwünschten app.
  3. Klicken Sie auf deinstallieren .

Ransomware IS aus Ihrem Browser löschen

Ransomware IS Entfernung von Internet Explorer

  • Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und wählen Sie Internetoptionen.
  • Gehen Sie auf die Registerkarte erweitert , und klicken Sie auf Zurücksetzen.reset-ie Ransomware IS
  • Überprüfen Sie die persönliche Einstellungen löschen und erneut auf Zurücksetzen .
  • Klicken Sie auf Schließen , und klicken Sie auf OK.
  • Gehen Sie zurück auf das Zahnrad-Symbol, wählen Sie Add-ons verwaltenSymbolleisten und Erweiterungenund Delete, die unerwünschte Erweiterungen.ie-addons Ransomware IS
  • Gehen Sie auf Suchanbieter und wählen Sie eine neue Standard- Suchmaschine

Löschen Sie Ransomware IS von Mozilla Firefox

  • Geben Sie im URL -Feld "about:addons".firefox-extensions Ransomware IS
  • Gehen Sie zu Extensions und löschen Sie verdächtige Browser-Erweiterungen
  • Klicken Sie auf das Menü, klicken Sie auf das Fragezeichen und öffnen Sie Firefox Hilfezu. Klicken Sie auf die Schaltfläche Firefox aktualisieren , und wählen Sie Aktualisieren Firefox zu bestätigen.firefox_reset Ransomware IS

Beenden Sie Ransomware IS von Chrome

  • Geben Sie "chrome://extensions" in das URL -Feld und tippen Sie auf die EINGABETASTE.extensions-chrome Ransomware IS
  • Beenden von unzuverlässigen Browser- Erweiterungen
  • Starten Sie Google Chrome.chrome-advanced Ransomware IS
  • Öffnen Sie Chrome-Menü zu, klicken Sie Einstellungen → Erweiterte anzeigen Einstellungen wählen Sie Reset Browser-Einstellungen und klicken Sie auf Zurücksetzen (optional).
Download-Tool zum EntfernenRansomware IS entfernen