WebHelper entfernen

Was ist WebHelper Prozess? Ist WebHelper ein virus oder ist es legitim Datei? Warum WebHelper läuft auf 100% CPU?

Die WebHelper bösartige Bedrohung ist ein weit verbreitetes virus, verbreitet über das Internet mit verschiedenen Methoden. Es ist zwar nicht von selbst eine gefährliche Anwendung, es gibt viele einsame fles, die enthalten verschiedene Arten von Viren. Als solche Besondere Aufmerksamkeit sollte bezahlt werden, um alle Benutzer, die sich begegnen, werden solche Dateien.

virus-27

Die malware-Dateien erworben werden können, durch verschiedene Methoden. Die Hacker senden phishing-E-Mails oder erstellen von hacker-made malware-Websites gehostet werden, die auf ähnlich klingenden Domainnamen bekannter Internet-Seiten. Sie können auch gestohlene oder gefälschte Inhalte, multimedia-Elementen entführt von tatsächlichen Websites und self-signed oder gestohlene Sicherheitszertifikate.

Zu erleichtern, eine größere Zahl von infizierten Benutzern, die Verbrecher hinter der WebHelper .exe malware einbetten kann die virus-installation-code in der Nutzlast-Träger verschiedene Arten. Dies umfasst alle Arten von Dokumenten in den gängigsten Dateiformaten: Tabellenkalkulationen, Präsentationen, text-Dateien und Datenbanken. Sie sind infiziert mit der notwendigen Skripte (Makros), die Sie herunterladen und ausführen der integrierten malware, sobald Sie gestartet werden. Der andere Mechanismus ist die Schaffung von bösartigen Installationsprogramme der populären software, die Häufig von den Endnutzern benutzt werden.

Diese Dateien können hochgeladen werden, Datei-sharing-Netzwerke wie BitTorrent, wo beide legitim und Piraten-Daten frei verteilt. Wenn die Hacker infizieren wollen eine größere Anzahl von Benutzern können Sie browser-Hijacker – malware-plugins kompatibel mit den beliebtesten web-Browser, die Häufig hochgeladen, um Ihre repositories mit gefälschten Nutzerbewertungen und-Entwickler Anmeldeinformationen.

Wenn die tatsächliche WebHelper malware wird gestartet, es kann dazu führen, eine Breite Palette an bösartigen Aktionen. Dies kann eine der folgenden enthalten:

Modifikationen des Systems – Dies beinhaltet die manipulation der boot-Optionen, so dass die Bedrohung, die automatisch gestartet, wenn der computer eingeschaltet ist. Der Motor kann auch Bearbeiten die Windows Registry, so dass bestehende Texte können editiert werden-oder news-diejenigen, die auf die spezifische Gefahr ergänzt werden können. In vielen Fällen sind die Benutzer erwarten können, den Verlust der Daten, performance-Probleme und unerwartete Fehler.Trojaner – In einem großen Anteil der Fälle diese Art von Dateien zu halten, kann ein Trojanisches Pferd client. Es wird eine sichere Verbindung herstellen zu einer bestimmten hacker-server gesteuert, damit die Verbrecher übernehmen die Kontrolle des hosts, zu stehlen Nutzer-Daten und Spion auf die Opfer.Zusätzliche Nutzlast Lieferung – Die WebHelper malware kann verwendet werden, um die pflanze von anderen Bedrohungen auf den betroffenen Computern. Je nach den individuellen Anweisungen alle Arten von Viren eingesetzt werden kann.

Wie jeder einzelne WebHelper malware-Infektion kann sich anders Verhalten, schlagen wir vor, dass solche Infektionen so bald wie möglich entfernt werden. Befolgen Sie unsere in-Tiefe-Entfernung Anleitung, um dies zu tun.

Sobald die WebHelper malware hat Ihr computer infiziert, kann das virus eine Verbindung zu einem remote-host und laden Sie die schädliche Nutzlast. Die Nutzlast kann aus mehr als einer Datei und die Dateien möglicherweise von der folgenden Datei-Typen:

Sobald die bösartigen Dateien WebHelper heruntergeladen wurden, kann das virus einen registry-Eintrag im Run-und RunOnce-sub-keys von Windows die dazu führen können, die malware automatisch auf Windows boot. Die sub-Tasten haben folgende Standorte:

Um sicher zu stellen, dass die WebHelper ist komplett Weg, von Ihrem computer-system, ist es dringend ratsam, dass Sie Folgen Sie den Anweisungen zum entfernen, die wir vorbereitet haben, für WebHelper unten. Sie sind unterteilt in manuelle Entfernung Anweisungen und automatische Entfernung lieben. Wenn Sie keine Erfahrung im entfernen von malware, wie die WebHelper, das schafft eine Menge von Objekten auf Ihrem PC, empfehlen Experten entfernen diese malware mit einem speziellen malware-Entfernung-software. So wird nicht nur entfernen Sie die WebHelper vollständig und automatisch, sondern wird auch sicherstellen, dass Ihre GPU ist sicher vor aufdringlichen mining-Injektoren in die Zukunft.

.

Achtung, mehrere Anti-Viren-Scanner möglich Malware in WebHelper gefunden.

Antiviren-SoftwareVersionErkennung
VIPRE Antivirus22702Wajam (fs)
Malwarebytesv2013.10.29.10PUP.Optional.MalSign.Generic
McAfee5.600.0.1067Win32.Application.OptimizerPro.E
Tencent1.0.0.1Win32.Trojan.Bprotector.Wlfh
Malwarebytes1.75.0.1PUP.Optional.Wajam.A
Baidu-International3.5.1.41473Trojan.Win32.Agent.peo
Qihoo-3601.0.0.1015Win32/Virus.RiskTool.825
Kingsoft AntiVirus2013.4.9.267Win32.Troj.Generic.a.(kcloud)
ESET-NOD328894Win32/Wajam.A
Dr.WebAdware.Searcher.2467
McAfee-GW-Edition2013Win32.Application.OptimizerPro.E
K7 AntiVirus9.179.12403Unwanted-Program ( 00454f261 )

Verhalten von WebHelper

  • Änderungen des Benutzers homepage
  • Zeigt gefälschte Sicherheitswarnungen, Popups und anzeigen.
  • Stiehlt oder nutzt Ihre vertraulichen Daten
  • Ändert die Desktop- und Browser-Einstellungen.
  • WebHelper deaktiviert installierten Sicherheits-Software.
  • Installiert sich ohne Berechtigungen
  • Integriert in den Webbrowser über die Browser-Erweiterung für WebHelper
  • Leiten Sie Ihren Browser auf infizierten Seiten.
  • Allgemeines WebHelper Verhalten und einige andere Text Emplaining Som Informationen mit Bezug zu Verhalten
  • WebHelper zeigt kommerzielle Werbung
Download-Tool zum EntfernenWebHelper entfernen

WebHelper erfolgt Windows-Betriebssystemversionen

  • Windows 1031% 
  • Windows 831% 
  • Windows 720% 
  • Windows Vista5% 
  • Windows XP13% 

WebHelper-Geographie

Zu beseitigen WebHelper von Windows

Löschen Sie WebHelper aus Windows XP:

  1. Klicken Sie auf Start , um das Menü zu öffnen.
  2. Wählen Sie Systemsteuerung und gehen Sie auf Software hinzufügen oder entfernen.win-xp-control-panel WebHelper
  3. Wählen und das unerwünschte Programm zu entfernen .

Entfernen WebHelper aus Ihren Windows 7 und Vista:

  1. Öffnen Sie im Startmenü , und wählen Sie Systemsteuerung.win7-control-panel WebHelper
  2. Verschieben Sie auf Programm deinstallieren
  3. Mit der rechten Maustaste auf die unerwünschten app und wählen deinstallieren.

Löschen WebHelper aus Windows 8 und 8.1:

  1. Mit der rechten Maustaste auf die linke untere Ecke und wählen Sie Systemsteuerung.win8-control-panel-search WebHelper
  2. Wählen Sie Programm deinstallieren und mit der rechten Maustaste auf die unerwünschten app.
  3. Klicken Sie auf deinstallieren .

WebHelper aus Ihrem Browser löschen

WebHelper Entfernung von Internet Explorer

  • Klicken Sie auf das Zahnradsymbol und wählen Sie Internetoptionen.
  • Gehen Sie auf die Registerkarte erweitert , und klicken Sie auf Zurücksetzen.reset-ie WebHelper
  • Überprüfen Sie die persönliche Einstellungen löschen und erneut auf Zurücksetzen .
  • Klicken Sie auf Schließen , und klicken Sie auf OK.
  • Gehen Sie zurück auf das Zahnrad-Symbol, wählen Sie Add-ons verwaltenSymbolleisten und Erweiterungenund Delete, die unerwünschte Erweiterungen.ie-addons WebHelper
  • Gehen Sie auf Suchanbieter und wählen Sie eine neue Standard- Suchmaschine

Löschen Sie WebHelper von Mozilla Firefox

  • Geben Sie im URL -Feld "about:addons".firefox-extensions WebHelper
  • Gehen Sie zu Extensions und löschen Sie verdächtige Browser-Erweiterungen
  • Klicken Sie auf das Menü, klicken Sie auf das Fragezeichen und öffnen Sie Firefox Hilfezu. Klicken Sie auf die Schaltfläche Firefox aktualisieren , und wählen Sie Aktualisieren Firefox zu bestätigen.firefox_reset WebHelper

Beenden Sie WebHelper von Chrome

  • Geben Sie "chrome://extensions" in das URL -Feld und tippen Sie auf die EINGABETASTE.extensions-chrome WebHelper
  • Beenden von unzuverlässigen Browser- Erweiterungen
  • Starten Sie Google Chrome.chrome-advanced WebHelper
  • Öffnen Sie Chrome-Menü zu, klicken Sie Einstellungen → Erweiterte anzeigen Einstellungen wählen Sie Reset Browser-Einstellungen und klicken Sie auf Zurücksetzen (optional).
Download-Tool zum EntfernenWebHelper entfernen